Bundesamt für Sozialversicherungen BSV

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Beitragsausstände

Seit Einführung von Artikel 58a BVV 2 (Meldepflicht über Beitragsausstände) erhebt die Aufsichtsbehörde bei den ihr unterstellten Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen systematisch die Beitragsausstände. Der Vergleich dieser Zahlen pro Vorsorgeeinrichtung über die Jahre ergibt einen guten Einblick in die Entwicklung der Ausstände und lässt Rückschlüsse auf die Inkassoorganisation und das Inkassoverhalten der einzelnen Vorsorgeeinrichtungen zu. Die jährliche Erhebung der Beitragsausstände erfolgt ausschliesslich in elektronischer Form.

Entscheidend für die Aufsichtsbehörde ist, dass die Vorsorgeeinrichtungen über die nötigen organisatorischen Voraussetzungen bezüglich Infrastruktur, Arbeitsabläufe, internes Controlling usw. verfügen, um Beitragsausstände rechtzeitig zu erkennen und die Arbeitgeber mit geeigneten Massnahmen zu einem vertragskonformen Zahlungsverhalten anzuhalten.


Letzte Änderung: 26.07.2012

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Weitere Informationen

Fragen der beruflichen Vorsorge:

Mehmet Yornuk
Tel. +41 31 324 86 93
mehmet.yornuk[at]bsv.admin.ch


Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV)
Kontakt | Rechtliches
http://www.bsv.admin.ch/aufsichtbv/02024/02162/index.html?lang=de