Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Vernehmlassung zur Verlängerung des Impulsprogrammes für familienergänzende Kinderbetreuung

Der Bundesrat schickte den Vorentwurf der Änderungen des Bundesgesetzes über Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung in die Vernehmlassung. Die Änderungen sehen vor, die Geltungsdauer des Gesetzes um vier Jahre zu verlängern und dem Bund die Möglichkeit einzuräumen, innovative Projekte im Bereich der Kinderbetreuung finanziell zu unterstützen. Die Vernehmlassungsfrist dauerte vom 1. Juli bis zum 15. Oktober 2009.

Vernehmlassungsverfahren

Typ: PDF
Verlängerung des Impulsprogrammes: Liste der Vernehmlassungsteilnehmenden
Letzte Änderung: 16.02.2010 | Grösse: 72 kb | Typ: PDF

Stellungnahmen der Vernehmlassungsteilnehmenden

Typ: PDF
Verlängerung des Impulsprogrammes: Stellungnahmen der Kantone
Letzte Änderung: 16.02.2010 | Grösse: 2573 kb | Typ: PDF

Typ: PDF
Verlängerung des Impulsprogrammes: Stellungnahmen politische Parteien
Letzte Änderung: 16.02.2010 | Grösse: 604 kb | Typ: PDF

Typ: PDF
Verlängerung des Impulsprogrammes: Stellungnahmen weiterer Organisationen
Letzte Änderung: 16.02.2010 | Grösse: 1151 kb | Typ: PDF

Zurück zur Übersicht Vernehmlassungen

Letzte Änderung: 10.05.2010

Ende Inhaltsbereich

«Soziale Sicherheit CHSS»: Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern (KPM) führt das Bundesamt für Sozialversicherungen eine Umfrage unter den Leserinnen und Lesern der Zeitschrift «Soziale Sicherheit CHSS» durch. Das BSV interessiert, wie das Publikum die Fachzeitschrift wahrnimmt und wie deren Informationsbedürfnis aussieht. Es würde uns freuen, wenn Sie sich hierfür 15 Minuten Zeit nehmen. Mit Ihrer Teilnahme an der Befragung helfen Sie uns, unser Informationsangebot auch künftig optimal auszugestalten.


Volltextsuche



http://www.bsv.admin.ch/dokumentation/gesetzgebung/01839/02742/index.html?lang=de