Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Wie werden die Beiträge der Nichterwerbstätigen berechnet?

Die Beiträge der Nichterwerbstätigen werden aufgrund des Vermögens und des mit 20 multiplizierten jährlichen Renteneinkommens festgesetzt. Nicht zum Renteneinkommen gehören Leistungen der eidg. IV, sowie Ergänzungsleistungen. Bei verheirateten Personen ist ungeachtet des Güterstandes das Vermögen und Renteneinkommen beider Ehegatten zu berücksichtigen, das Resultat jedoch durch 2 zu teilen.

Berechnen Sie Ihre Beiträge online:







Bei Verheirateten:
¹ beider Ehegatten
² pro Ehegatten


Die Berechnungen ergeben nur einen allgemeinen Anhaltspunkt. Für eine rechtsverbindliche Auskunft wenden Sie sich bitte an Ihre Ausgleichskasse.

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.bsv.admin.ch/themen/ahv/berechnung_nichterwerbstaetige/index.html?lang=de