Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Berufliche Vorsorge - Gesetze und Verordnungen

Links auf die Systematische Sammlung des Bundesrechts (SR):

Gesetze:

Verordnungen:

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2015

Verordnungsänderung ab 1. Juli 2014

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2014

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2013

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2012

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2011

  • Inkrafttreten der Massnahmen für ältere Arbeitnehmende auf den 1. Januar 2011:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 763
  • Anpassung der Grenzbeträge ab 1. Januar 2011:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 764
  • Änderung der Art. 24 BVV 2 (Überversicherung nach Erreichen des Rentenalters) und 60b BVV 2 (Einkäufe von Personen, die aus dem Ausland zuziehen) ab 1. Januar 2011:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 765
  • Änderung der Freizügigkeitsverordnung ab 1. Januar 2011 (bessere Anlagemöglichkeiten für Freizügigkeitskapital):
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 766
  • Beibehaltung des Mindestzinssatzes von 2 % für das Jahr 2011:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 767
  • Anpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge auf den 1. Januar 2011 an die Preisentwicklung:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 768
  • Sicherheitsfonds BVG: Beitragssätze für das Jahr 2011 (0.07 % für die Zuschüsse bei ungünstiger Altersstruktur und 0.01 % für die Insolvenzen und anderen Leistungen):
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 769
  • Schweizerische Zivilprozessordnung ab 1. Januar 2011 in Kraft (Teilung der berufliche Vorsorge bei Scheidung oder Auflösung der eingetragenen Partnerschaft):
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 120 Rz 770

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2010

  • Änderung des Freizügigkeitsgesetzes auf den 1. Januar 2010:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 115 Rz 712
  • Mindestzinssatz von 2,0 % für 2010:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 115 Rz 713
  • Teuerungsanpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge auf den 1. Januar 2010:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 115 Rz 714
  • Keine Anpassung der Grenzbeträge für 2010:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 115 Rz 715
  • Sicherheitsfonds BVG; Beitragssätze für das Jahr 2009: keine Änderung
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 114 Rz 704

Änderung der BVV 2 ab 1. Juni 2009

Anpassung der BVV 2 ab 1. Juni 2009 über den kollektiven Anspruch auf Wertschwankungsreserven bei Teilliquidation im Fall der Mitgabe von Barmitteln:

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2009

  •  Atypische Arbeitnehmende: Änderung des Art. 1j Abs. 1 Bst. b BVV 2 ab 1. Januar 2009:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 107 Rz 652
  • Die ab 1. Januar 2009 gültigen Grenzbeträge:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 108 Rz 661
  • Mindestzinssatz von 2,0 % ab 1. Januar 2009:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 108 Rz 662
  • Teuerungsanpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge auf den 1. Januar 2009:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 108 Rz 663
  • Anlagenvorschriften: Änderung der BVV 2 ab 1. Januar 2009:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 108 Rz 665
  • Sicherheitsfonds BVG; Beitragssätze für das Jahr 2009: keine Änderung
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 108 Rz 664

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2008

  • Mindestzinssatz: 2,75 % ab 1. Januar 2008:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 101 Rz 593.
  • Sicherheitsfonds BVG: Beitragssätze für das Jahr 2008
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 101 Rz 596.
  • Änderung der BVV 3 ab 1. Januar 2008: Säule 3a nach Erreichen des Rentenalters:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 103 Rz  611 und 618
  • Teuerungsanpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge auf den 1. Januar 2008:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 103 Rz 610
  • Reduktion des BVG-Beitrags für Arbeitslose ab. 1 Januar 2008:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 103 Rz 612
  • 5. IV-Revision ab 1. Januar 2008:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 103 Rz 615
  • Die ab 1. Januar 2008 gültigen Grenzbeträge: keine Anpassung:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 103 Rz 609

Änderung ab 1. Mai 2007

  • Wechsel der Vorsorgeeinrichtung:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 98, Rz 576.

Wichtige Änderungen ab 1. Januar 2007

  • Die ab 1. Januar 2007 gültigen Grenzbeträge:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 94 Rz 551.
  • Sicherheitsfonds BVG; Beitragssätze für das Jahr 2007:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 94 Rz 553 und
    Nr. 95 Rz 566.
  • Teuerungsanpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge auf den 1. Januar 2007:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 95 Rz 561.
  • In-Kraft-Treten des Partnerschaftsgesetzes (PartG) auf den 1. Januar 2007:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 95 Rz 562.
  • In-Kraft-Treten des Bundesgesetzes über das Bundesverwaltungsgericht (VGG) und des Bundesgesetzes über das Bundesgericht (BGG) auf den 1. Januar 2007:
    Mitteilungen über die berufliche Vorsorge Nr. 95 Rz 563.

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.bsv.admin.ch/themen/vorsorge/00044/index.html?lang=de