Soziale Sicherheit CHSS 1/2013: Soziale Sicherheit – gestern und morgen

Januar / Februar 2013

Inhaltsverzeichnis

Editorial
Chronik Dezember 2012 / Januar 2013
Schwerpunkt

Schwerpunkt

Soziale Sicherheit - gestern und morgen

  • Reform der Altersvorsorge 2020 (Sibel Oezen und Bernadette Deplazes, BSV)
    Handlungsbedarf und Handlungsfelder in der sozialen Krankenversicherung (Marie-Thérèse Furrer, BAG)
  • Dezentral und fragmentiert: die Geschichte der sozialen Sicherheit seit Mitte des 19. Jahrhunderts (Prof. Martin Lengwiler, Universität Basel)
  • Bundesamt für Sozialversicherung (Dr. Urs Germann, Historiker, Universität Basel)
  • Unsicheres Alter, gesichertes Alter? (Matthieu Leimgruber, Universität Genf)
  • Krankenversicherung: der lange Schatten des Föderalismus (Prof. Martin Lengwiler, Universität Basel)

Familie, Generationen und Gesellschaft

  • Einbezug der Selbstständigerwerbenden ins Familienzulagengesetz (Maia Jaggi, BSV)
  • Impulsprogramms für familienergänzende Kinderbetreuung - Prioritätenordnung (Cornelia Louis, BSV)
  • Programm Jugend und Gewalt (Liliane Galley)
  • Entwicklung des Gewaltverhaltens unter jungen Menschen in den letzten 20 Jahren (Dr. Denis Ribeaud, ETH Zürich)

Invalidenversicherung

  • ConCerto - Pilotprojekt zur Eingliederung (Eva Lang, BSV)
  • Votum der Initiantin des Projekts ConCerto (Susanne Buri, Swisscom AG)

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
  • Gesetzgebung (Vorlagen des Bundesrats)

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Seminare, Lehrgänge)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Literatur

Letzte Änderung 26.02.2013

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-1-2013.html