Soziale Sicherheit CHSS 2/2000: Einführung einer Assistenzentschädigung: Von der Entschädigung Hilfloser zur Finanzierung der Assistenz behinderter Menschen

März / April 2000


Inhaltsverzeichnis:


Mosaik
Chronik Februar/März 2000: Wichtiges in Kürze
Rundschau

Schwerpunkt: Einführung einer Assistenzentschädigung: Von der Entschädigung Hilfloser zur Finanzierung der Assistenz behinderter Menschen

  • Die heutigen Leistungen der IV und anderer Sozialversicherungen im Bereich der Pflege und Betreuung behinderter Menschen
  • Selbständige Lebensführung ausserhalb von Heimen ermöglichen
  • Psychisch Behinderte nicht mehr benachteiligen!
  • Die Benachteiligung bei krankheitsbedingten Gebrechen von Kindern soll ein Ende haben.
  • Assistenzdienst für Behinderte: ein Basler Modell
  • Der Vorschlag des BSV für die Einführung einer Assistenzentschädigung
  • Meinungen
    - Nationalrätin Lucerzia Meier-Schatz, CVP/SG
    - Nationalrätin Christine Goll, SP/ZH
    - Katharina Kanka, Zentrum für selbstbestimmtes Leben
    - Hans Rudolf Schuppisser, Arbeitgeberverband

Vorsorge

  • Die Vorschläge des Bundesrates zur BVG-Revision
  • Die Rechenergebnisse 1999 der AHV, der Invalidenversicherung und der Erwerbsersatzordung

Gesundheit

  • Anpassung des Systems der Wahlfranchisen in der Krankenversicherung

Sozialpolitik

  • Vereinbarung 2000: Für eine wirkungsorientierte Arbeitslosenversicherung
  • Informelle und professionelle Hilfe für MS-Betroffene in der Schweiz
  • Landesmuseum: Späte Freiheiten - Geschichten vom Altern

Internationales

  • Die Soziale Sicherheit im Freizügigkeitsabkommen mit der EU

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
  • Gesetzgebung: Vorlagen des Bundesrates

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Kongresse, Kurse)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Bibliografie

Letzte Änderung 30.10.2006

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-2-2000.html