Soziale Sicherheit CHSS 4/2006: 10 Jahre Krankenversicherungsgesetz

Juli / August 2006

Inhaltsverzeichnis
Editorial
Chronik Juni / Juli  2006
Rundschau 

Schwerpunkt:

10 Jahre Krankenversicherungsgesetz

  • Wesentliche Neuerungen mit vielen positiven Auswirkungen
  • Was hat das KVG an Neuem und an Veränderungen gebracht? (Th. Laubscher, BAG)
  • Was, wenn das KVG in der Volksabstimmung von 1994 gescheitert wäre? (M. Moser, ehemaliger Vizedirektor BSV)
  • 10 Jahre KVG - was nun in der Langzeitpflege? (O. Piller, Präsident der Lungenliga Schweiz und von CURAVIVA, ehemaliger Direktor BSV)
  • Obligator. Krankenversicherung und Gesundheitskosten in der Schweiz: wichtigste Entwicklungen seit 1996 (N. Siffert, BAG)
  • Die KVG Revisionen: Wo stehen wir heute? (M.-Th. Furrer, BAG)
  • Blick aus dem Ausland auf unser Gesundheitssystem (A. Nagel/V. Koch, BAG)

Vorsorge

  • Ergänzungsleistungen für 15 Prozent der Rentenbeziehenden (U. Portmann, BSV)
  • Die Information funktioniert gut - der Missbrauch wird als gering erachtet (U. Luginbühl, Eidg. Finanzkontrolle)

Familie, Generationen und Geselleschaft

  • Jugendliche machen sich stark für Vielfalt, Menschenrechte und Partizipation (Annette Leimer Bakkers, BSV)

Invalidenversicherung

  • Die 5. IV-Revision vor der Differenzbereinigung (A. Bigovic, B. Frei, N.Wayland Bigler, BSV)
  • Das Forschungsprogramm FoP-IV. Die Invalidenversicherung unter der Lupe (M. Wicki, BSV)

Gesundheitswesen

  • Prävention und Gesundheitsförderung stärken (St. von Greyerz, BAG)
  • Ein bisher vernachlässigtes Thema: Die Folgekosten fehlender Gesundheitskompetenzen (S. Spycher, Schweizer. Gesundheitsobservatorium)

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
  • Gesetzgebung: Vorlagen des Bundesrates

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Seminare, Lehrgänge)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Literatur

Letzte Änderung 14.12.2006

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-4-2006.html