Soziale Sicherheit CHSS 4/2007: Kinderrechte

Juli / August 2007

Inhaltsverzeichnis

Editorial
Chronik Juni/Juli 2007
Rundschau

Schwerpunkt

Kinderrechte

  • Kinderrechte sind Menschenrechte für Kinder
  • Die Bedeutung der Kinderrechte in der Schweiz (P.-Y. Perrin, J.-M. Bouverat, BSV)
  • Zehn Jahre Kinderrechte - eine Bilanz der Nichtregierungsorganisationen (Ch.Weber, Netzwerk Kinderrechte Schweiz)
  • Macht die Schweiz ihre Hausaufgaben? (M. Langenberger, Terre des hommes - Kinderhilfe)
  • Die juristische Bedeutung der Kinderrechte (M. Marugg, pro juventute)
  • Kinder- und Jugendpolitik im Kontext einer integralen Generationenpolitik (K. Lüscher, Bern)
  • «Kinderfreundliche Gemeinde» - eine Initiative für kindergerechte Lebenssituationen in der Schweiz (S. Schulze, UNICEF Schweiz)
  • «...in allen das Kind berührenden Verfahren gehört zu werden» (R. Gerber Jenni, Universität Freiburg)

Sozialpolitik

  • Arbeit soll sich immer lohnen! (C. Knöpfel, Caritas Schweiz, C. Knupfer, SKOS, A. Balthasar, O. Bieri, Interface)

Familie, Generationen, Gesellschaft

  • Nach der Scheidung aufs Sozialamt? (Eidg. Kommission für Frauenfragen)
  • Zwischenbilanz der Kampagne «alle anders - alle gleich» des Europarats in der Schweiz (E. Houlmann, Eidg. Kommission gegen Rassismus)

Vorsorge

  • Drei Milliarden für Ergänzungsleistungen (G. Kleinlogel, U. Portmann, BSV)
  • Vernehmlassungsverfahren über die Finanzierung öffentlichrechtlicher Vorsorgeeinrichtungen eröffnet (J. Brechbühl, allea AG)

Invalidenversicherung

  • Mitwirkung der behandelnden ÄrztInnen im Verfahren der Invalidenversicherung (G. Mauro, D. Rajic, BSV)

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
  • Gesetzgebung: Vorlagen des Bundesrates

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Seminare, Lehrgänge)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Literatur

Letzte Änderung 27.08.2007

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-4-2007.html