Soziale Sicherheit CHSS 5/1999: Koordination zwischen Invalidenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Sozialhilfe

September / Oktober 1999


Inhaltsverzeichnis: 


Mosaik
Chronik August/September 1999: Das Wichtigste in kürze
Rundschau

Schwerpunkt: Koordination zwischen Invalidenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Sozialhilfe

  • Ausgangslage, Probleme, Lösungsvorschläge
  • Pionierkanton Tessin: ein kantonales Gesetz über die Harmonisierung und Koordination der Sozialleistungen
  • Strukturen erschweren die Eingliederung: Integrationsmassnahmen zur Bekämpfung der Langzeiterwerbslosigkeit
  • Verantwortliche der IV-Stellen, der RAV und der Sozialhilfe beantworten Fragen zur Koordination bzw. Zusammenarbeit

Vorsorge

  • Ist das Vertrauen in die AHV erschüttert?

Gesundheit

  • KV-Prämien 2000: Mässige Erhöhung der Grundversicherungsprämien im fünften KVG-Jahr

  • Volksinitiative für tiefere Spitalkosten: «...absolut unangemessen und inakzeptabel»
  • 1986-1999: Zunahme der Leistungen und der Prämien durch das KVG gebremst
  • Krankenversicherung der Asyl- und Schutzsuchenden: Ausnahme beim Risikoausgleich

Sozialpolitik

  • Neues von der Arbeitslosenversicherung
  • Schweizer Aktionsplan zur Gleichstellung von Frau und Mann

Internationales

  • Die bilateralen Abkommen mit der EU vor den eidgenössischen Räten
  • Europarat: Allgemeine politische Erklärung zum Älterwerden bei guter Gesundheit

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
  • Gesetzgebung: Vorlagen des Bundesrates

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Kongresse, Kurse)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Bibliografie

Letzte Änderung 30.10.2006

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-5-1999.html