Soziale Sicherheit CHSS 5/2008: Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz

September / Oktober 2008

Inhaltsverzeichnis

Editorial
Chronik August/September 2008
Rundschau

Schwerpunkt

Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz

  • Welchen Weg geht der Bund bei der Kinder- und Jugendpolitik?
  • Strategie für eine schweizerische Kinder- und Jugendpolitik (Th. Vollmer, BSV)
  • Was lange währt, wird nicht immer gut (C. Janiak, Ständerat BL)
  • Erste Einschätzungen der Eidgenössischen Kommission für Kinder- und Jugendfragen (M. Marugg, EKKJ)
  • Strategie für eine schweizerische Kinder- und Jugendpolitik - Erkenntnisse zuwenig umgesetzt (J. Caflisch, Beauftragter für Kinder- und Jugendfragen des Kantons Basel-Stadt)
  • Erster Stein im Mosaik einer wirkungsvollen Kinder- und Jugendpolitik - griffigere Massnahmen nötig (Ch. Renfer, SAJV)
  • Wirkungsvolle Kinder- und Jugendpolitik erfordert mehr! (V. Amherd, Nationalrätin VS)

Invalidenversicherung

  • IV-Statistik 2008: Weniger Rentenausgaben (M. Buri, BSV)
  • Vergütung von Hilfe, Pflege und Betreuung durch die Ergänzungsleistungen (G. Latzel, Ch. Andermatt, BRAINS)
  • Die Rechtsprechung und Gerichtspraxis in der Invalidenversicherung und ihre Wirkungen (Ch. Bolliger, Ch. Rüefli, J. Willisegger, Büro Vatter)

 Vorsorge

  • Rentenreform in den OECD-Ländern: Beispiele für die Schweiz? (G. Bonoli, IDHEAP Lausanne)
  • Im Januar 2008 bezogen mehr als zwei Millionen Personen eine AHV-Rente (M. Kolly, BSV)
  • Erwerbsersatz bei Mutterschaft - eine erste Bilanz (G. Sottas, BSV, Ph. Millioud, ZAS)

Gesundheitswesen

  • Revision des Bundesgesetzes über die Unfallversicherung (P. Schlegel, BAG)

Parlament

  • Parlamentarische Vorstösse
    Gesetzgebung: Vorlagen des Bundesrates

Daten und Fakten

  • Agenda (Tagungen, Seminare, Lehrgänge)
  • Sozialversicherungsstatistik
  • Literatur

Letzte Änderung 29.10.2008

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/soziale-sicherheit/chss-5-2008.html