Studien, Gutachten, …

In dieser Rubrik veröffentlicht das BSV Studien, Gutachten, Expertisen etc., welche nicht in der Reihe «Beiträge zur Sozialen Sicherheit» publiziert wurden.

Invalidenversicherung

Measures on prevention of disability benefit dependency and activation of young persons


Evaluation des Projekts «Xtrajobs» (PDF, 457 kB, 14.02.2012)Schlussbericht zuhanden des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV)

"Entwicklung von evidenzbasierten Gütekriterien zur Beurteilung von psychischen Behinderungen": Referenzdatenbank (ZIP, 51 MB, 02.03.2009)Hinweis: Laden Sie das ZIP-File auf Ihren Computer und entpacken Sie dessen Inhalt. Anschliessend das Word-File"00_Referenzdatenbank.doc" öffnen.

«Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer Leistungseinschränkung»: Vorsondierung im Rahmen des FoP-IV (PDF, 184 kB, 13.03.2008)Im Rahmen des Forschungsprogramms FoP-IV ist die Frage der Integration von Personen mit psychisch bedingten Leistungsbeeinträchtigungen von grosser Bedeutung. Sara Kurmann hat im Rahmen ihres Praktikums im BSV den aktuellen Forschungsstand und Forschungsbedürfnisse vorsondiert.

«Migration und Invalidenversicherung»: Literatur- und Datenstudie (PDF, 219 kB, 13.03.2008)Das Forschungsprogramm FoP-IV zieht das Thema Migration und IV als Querschnittsthema in die laufenden Projekte ein. Mit einer Literaturstudie wurden zusätzlich der Stand der Forschung und der Forschungsbedarf zur Frage der stärkeren Inanspruchnahme dieser Sozialversicherung durch Immigranten und Immigrantinnen erhoben.

Alters- und Hinterlassenenvorsorge

Rechtsgutachten zur Zulässigkeit von Negativzinsen bei Freizügigkeitskonten in Form der reinen Sparlösung (nur auf Französisch verfügbar) (PDF, 630 kB, 01.03.2018)Freizügigkeitsgelder müssen entweder bei einer Versicherung (als Freizügigkeitspolice) oder bei einer Freizügigkeitseinrichtung deponiert werden. Bei Freizügigkeitseinrichtungen ist das Wertschriftensparen oder eine reine Sparlösung möglich. Das Rechtsgutachten äussert sich zur Frage, ob die Freizügigkeitseinrichtungen bei der reinen Sparlösung Negativzinsen anwenden dürfen.

Bundesratsbericht "Strategie für eine schweizerische Alterspolitik" (PDF, 1 MB, 03.11.2017)Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulates Leutenegger Oberholzer (03.3541) vom 3. Oktober 2003

Neuregelung der Arbeitgeberkontrollen (PDF, 318 kB, 29.05.2007)Der Bericht stellt eine neue Strategie bei den Arbeitgeberkontrollen bei den AHV Beiträgen vor. Er wird vom BSV für die Neuregelung der Arbeitgeberkontrollen bei der AHV herangezogen werden.

Familie / Kinder / Alter

Forschungsbericht "Schulergänzende Betreuung aus Eltern- und Kindersicht" (PDF, 1 MB, 12.11.2015)Die vorliegende Studie geht den Fragen nach, inwiefern die Angebote der schulergänzenden Betreuung die Bedürfnisse der Eltern und Kinder abdecken und welche Probleme sowie Verbesserungsmöglichkeiten sich abzeichnen.

Publikation "Schulergänzende Betreuung aus Eltern- und Kindersicht" (PDF, 2 MB, 12.11.2015)Die Publikation fasst die wichtigsten Ergebnisse des Forschungsberichts zusammen und gibt anhand von sechs Portraits einen Einblick in die Vielfalt und Komplexität von Betreuungsarrangements und -situationen von Familien in der Schweiz.

OECD-Studie: The Future of Families to 2030 (PDF, 914 kB, 19.01.2012)Das Zusammenleben in Familien hat sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verändert. Patchwork-Familien und die Zahl alleinerziehender Eltern haben zugenommen, immer mehr Mütter sind erwerbstätig und junge Erwachsene bleiben länger in der Ausbildung. Die Lebenserwartung aller Generationen steigt und führt zu neuen Betreuungsaufgaben, wenn Eltern oder Grosseltern pflegebedürftig werden. Anhand von zwei Szenarien untersucht der Bericht, welche Hauptfaktoren den Wandel von Familien- und Haushaltsstrukturen in den OECD-Ländern bis ins Jahr 2030 beeinflussen können, welche Herausforderungen sich dadurch stellen werden und mit welchen politischen Handlungsoptionen diese nachhaltig angegangen werden können.
Das BSV und das SECO haben die Studie begleitet und finanziell unterstützt. Für Institutionen, Forschungsprojekte, Tagungen und Konferenzen, welche sich spezifisch mit Familienfragen beschäftigen, stehen im BSV und im SECO auf Anfrage Exemplare zur Verfügung.

Anfrage an:
Sabina Littmann-Wernli, Leiterin Bereich Forschung und Evaluation, BSV, sabina.littmann@bsv.admin.ch

Wirkungsanalyse Mutterschaftsentschädigung (PDF, 974 kB, 16.10.2012)Nach dem siebenjährigen Bestehen der Mutterschaftsentschädigung zeigt der Bericht die Wirkungen dieses jüngsten Versicherungszweiges auf Seiten der Mütter und der Arbeitgebenden auf.

Bundesratsbericht "Harmonisierung Alimentenbevorschussung und Alimenteninkasso" (PDF, 1 MB, 03.11.2017)Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulats (06.3003) der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats (SGK-N) vom 13. Januar 2006

Welche Sozialhilfe beziehenden Alleinerziehenden finden eine dauerhafte Erwerbsarbeit? (PDF, 152 kB, 28.01.2010)In der vorliegenden Studie wird untersucht, welche Einflussfaktoren eine Ablösung der Alleinerziehenden aus der Soziahilfe begünstigen oder vermindern

Kinderbetreuungsgutscheine (PDF, 341 kB, 21.09.2007)Diskussionspapier zu Handen der Zentralstelle für Familienfragen

Jugendpolitik

Bundesratsbericht "Strategie für eine schweizerische Kinder- und Jugendpolitik" (PDF, 405 kB, 02.09.2008)Bericht des Bundesrats in Erfüllung der Postulate Janiak (00.3469) vom 27. September 2000, Wyss (00.3400) vom 23. Juni 2000 und Wyss (01.3350) vom 21. Juni 2001

«Alle anders - alle gleich» (Schlusspublikation) (PDF, 2 MB, 05.12.2007)Ein Rückblick zur Europaratskampagne 2006 – 2007

Armutsbekämpfung

Das Modell der Sozialfirma "made in Switzerland" (PDF, 508 kB, 27.06.2012)Resultate einer landesweit durchgeführten explorativen Studie (Zusammenfassung; SUPSI; Februar 2012)

Letzte Änderung 25.11.2015

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/publikationen/studien-gutachten.html