Demografieprozent

Seit 1999 wird ein MWST-Prozentpunkt für die Finanzierung des Altersaufbaus der AHV verwendet. 83 % des Ertrages dieses MWST-Prozents fliessen an die AHV, 17 % an den Bund zur Finanzierung der demografiebedingten Zunahme des Bundesbeitrages an die AHV. Der Bundesanteil am Demografieprozent entspricht der Höhe des Bundesanteils an die AHV im Jahr 1999. Mit der Reform gehen 100% des Ertrags aus dem Demografieprozent an die AHV.

Letzte Änderung 26.06.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/glossar/demografieprozent-mwst.html