Familienergänzende Kinderbetreuung

Krippe

Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung: Bilanz nach 15 Jahren

Die Finanzhilfen des Bundes für familienergänzende Kinderbetreuung entsprechen nach wie vor einem grossen Bedürfnis: Im Berichtsjahr sind erneut 262 Gesuche eingereicht worden. Insgesamt konnten in den 15 Jahren seit Inkrafttreten des Bundesgesetzes 3‘160 Gesuche bewilligt werden. Der Bund hat damit die Schaffung von rund 57‘400 neuen Betreuungsplätzen mit insgesamt 370 Mio. Franken unterstützt.

Sozialversicherungs-Abkommen

serbienmontenegro

Botschaft für neue Sozialversicherungsabkommen mit Serbien und Montenegro (14.2.18)

Die sozialversicherungsrechtlichen Beziehungen der Schweiz zu Serbien und Montenegro sollen mit zwei neuen Abkommen aktualisiert werden. Der Bundesrat hat eine Botschaft zu beiden Verträgen zusammen verabschiedet. Sie treten erst in Kraft, wenn die Parlamente in den jeweiligen Staaten sie genehmigt haben.

Kinder und Jugendliche 4.0

D_EKKJ_Thesen

Digitalisierung betrifft auch Kinder und Jugendliche

Die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) publiziert zum Auftakt ihres 40-jährigen Jubiläums vier Thesen, um die politische und gesellschaftliche Debatte zum Einfluss der Digitalisierung auf Kinder und Jugendliche anzustossen.

Website EKKJ

Innerfamiliäre Gewalt

gewalt

Kinderschutz: Bericht über Früherkennung innerfamiliärer Gewalt

Bei der Früherkennung innerfamiliärer Gewalt an Kindern besteht Handlungsbedarf. Dies hält der Bundesrat in einem Bericht fest, den er an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 verabschiedet hat. Er spricht sich aber dagegen aus, zusätzliche Strukturen auf Bundesebene zu schaffen, die Früherkennungsmassnahmen schweizweit fördern und koordinieren würden.

News

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Schwerpunkte

IV-A-1610

Weiterentwicklung der IV

Der Invalidisierung vorbeugen und die Eingliederung verstärken – diese Ziele verfolgt der Bundesrat mit der „Weiterentwicklung der Invalidenversicherung“ für Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

EL-B-1610

Reform der EL

Die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) hat zum Ziel, das System der EL zu optimieren und von falschen Anreizen zu befreien. Das Leistungsniveau soll dabei grundsätzlich erhalten und das Sparkapital der obligatorischen beruflichen Vorsorge besser geschützt werden.

Logo des nationalen Armutsprogramm

Nationales Programm gegen Armut

Das Nationale Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut will die Wirkung der bestehenden Präventions- und Bekämpfungsmassnahmen verstärken und dazu beitragen, dass die Massnahmen besser koordiniert sind.

Jugend und Medien

Das Informationsportal zur Förderung von Medienkompetenzen.

Geschichte der Sozialen Sicherheit

Geschichte der Sozialen Sicherheit

Entdecken Sie die Geschichte der Sozialen Sicherheit in der Schweiz.

CHSS-A-1610

«Soziale Sicherheit» CHSS

Die «Soziale Sicherheit» CHSS ist die publizistische Plattform des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV): Information und Vertiefung zu sozialpolitischen Themen.

Kontakte

Effingerstrasse-Eingang

Bundesamt für Sozialversicherungen
Effingerstrasse 20
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 90 11
Fax +41 58 462 78 80

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home.html