Wird ausgerichtet, wenn die leistungsberechtigte Person vom 1. Januar nach Vollendung des 20. Altersjahres bis zum Eintritt des Versicherungsfalles (Alter bzw. Referenzalter mit der Reform, Tod, Invalidität) stets die Beitragspflicht erfüllt hat. Mit 44 Beitragsjahren bis zum Alter 65 bei Männern, respektive 43 (bzw. 44 mit der Reform) Beitragsjahren bis zum Alter 64 (bzw. 65 mit der Reform) bei Frauen, besteht Anspruch auf eine Vollrente.

Letzte Änderung 26.06.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/glossar/vollrente.html