Ausschreibungen

Die vom BSV in Auftrag gegebenen Forschungsarbeiten werden hier veröffentlicht. Innerhalb der gesetzten Frist können entsprechende Offerten eingereicht werden.


Grundsätze BSV bei Ausschreibungen

Das BSV will in seinen Projekten die Vielfalt der Ansätze und Methoden fördern und in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Beauftragten die Diversifizierung, die Interdisziplinarität sowie die proportionale Repräsentativität der Sprachregionen erhöhen. Aus diesen Gründen begrüsst das BSV, wenn Forschungsinstitute aus verschiedenen Sprachregionen oder Disziplinen zusammenarbeiten. Voraussetzung dafür ist, dass die Koordination und Verantwortung klar geregelt sind (Ansprechperson, Projektleitung etc.).

 

Evaluation der Nationalen Plattform zur Prävention und Bekämpfung von Armut (Nationale Plattform gegen Armut)

Ziel der Evaluation

Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) setzt in den Jahren 2019 bis 2024 die Nationale Plattform zur Prävention und Bekämpfung von Armut (www.gegenarmut.ch) um. Hauptzielgruppen der Plattform sind alle Akteure, die auf nationaler, kantonaler, städtischer und kommunaler Ebene für die Armutsprävention und -bekämpfung zuständig sind sowie diverse Akteure der Zivilgesellschaft und Sozialpartner. Dazu gehören auch Betroffenenorganisationen, die direkt in verschiedene Umsetzungsarbeiten der Plattform einbezogen sind.

Die Evaluation soll die Konzeption, den Vollzug und die Leistungen der Plattform überprüfen und das Erreichen der intendierten Wirkungsziele untersuchen. Zu den ausserhalb der Plattformgrenzen liegenden langfristigen Wirkungen soll eine Einschätzung vorgenommen werden, inwiefern die Plattform einen unterstützenden Beitrag leisten konnte. Im Weiteren sollen eine Gegenüberstellung von Aufwand und Nutzen, eine Gesamtbeurteilung und daraus abgeleitete Schlussfolgerungen und Empfehlungen formuliert werden.

 
Endtermin für die Einreichung: 01.11.2022
Projektbeginn: 05.12.2022
Projektabschluss: 30.11.2023
Adresse: Bundesamt für Sozialversicherungen
Registratur
Effingerstrasse 20
3003 Bern
Auskunft:

Philipp Dubach
E-Mail: philipp.dubach@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 480 89 28
abwesend vom 26.09.-07.10.2022

Gisela Hochuli
E-Mail: gisela.hochuli@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 464 06 53
abwesend vom 07.-21.10.2022

Ausschreibungstext und Beilagen:


Evaluation der Strukturreform BVG: Projekt «Governance»

Ziel des Projekts

Das Parlament hat den Bundesrat beauftragt, die Strukturreform BVG von 2010 evaluieren zu lassen. In einem Bericht des Bundesrats soll geprüft werden, ob die Ziele der Strukturreform erreicht wurden. Gegenstand der hier beschriebenen Evaluation sind die Massnahmen betreffend die Governance. 

 
Endtermin für die Einreichung: 17. Oktober 2022
Projektbeginn: November 2022
Projektabschluss: August 2023
Adresse: Bundesamt für Sozialversicherungen
Registratur
Effingerstrasse 20
3003 Bern
Auskunft:

Jean-François Rudaz
E-Mail: jean-francois.rudaz@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 462 87 63

Olivier Brunner-Patthey
E-Mail: olivier.brunner-patthey@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 464 06 99

Malte Flachmeyer
E-Mail: malte.flachmeyer@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 465 12 02

Ausschreibungstext und Beilagen:


Evaluation der Strukturreform BVG: Projekt «Aufsicht»

Ziel des Projekts

Das Parlament hat den Bundesrat beauftragt, die Strukturreform BVG von 2010 evaluieren zu lassen. In einem Bericht des Bundesrats soll geprüft werden, ob die Ziele der Strukturreform erreicht wurden. Gegenstand der hier beschriebenen Evaluation sind die Massnahmen betreffend die Aufsicht. 

 
Endtermin für die Einreichung: 17. Oktober 2022
Projektbeginn: November 2022
Projektabschluss: August 2023
Adresse: Bundesamt für Sozialversicherungen
Registratur
Effingerstrasse 20
3003 Bern
Auskunft:

Jean-François Rudaz
E-Mail: jean-francois.rudaz@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 462 87 63

Olivier Brunner-Patthey
E-Mail: olivier.brunner-patthey@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 464 06 99

Malte Flachmeyer
E-Mail: malte.flachmeyer@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 465 12 02

Ausschreibungstext und Beilagen:


Evaluation der Strukturreform BVG: Projekt «Transparenz»

Ziel des Projekts

Das Parlament hat den Bundesrat beauftragt, die Strukturreform BVG von 2010 evaluieren zu lassen. In einem Bericht des Bundesrats soll geprüft werden, ob die Ziele der Strukturreform erreicht wurden. Gegenstand der hier beschriebenen Evaluation sind die Massnahmen betreffend die Transparenz. 

 
Endtermin für die Einreichung: 17. Oktober 2022
Projektbeginn: November 2022
Projektabschluss: August 2023
Adresse: Bundesamt für Sozialversicherungen
Registratur
Effingerstrasse 20
3003 Bern
Auskunft:

Jean-François Rudaz
E-Mail: jean-francois.rudaz@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 462 87 63

Olivier Brunner-Patthey
E-Mail: olivier.brunner-patthey@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 464 06 99

Malte Flachmeyer
E-Mail: malte.flachmeyer@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 465 12 02

Ausschreibungstext und Beilagen:

Letzte Änderung 22.09.2022

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/forschung/ausschreibungen.html