Ausschreibungen

Die vom BSV in Auftrag gegebenen Forschungsarbeiten werden hier veröffentlicht. Innerhalb der gesetzten Frist können entsprechende Offerten eingereicht werden.

Grundsätze BSV bei Ausschreibungen

Das BSV will in seinen Projekten die Vielfalt der Ansätze und Methoden fördern und in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Beauftragten die Diversifizierung, die Interdisziplinarität sowie die proportionale Repräsentativität der Sprachregionen erhöhen. Aus diesen Gründen begrüsst das BSV, wenn Forschungsinstitute aus verschiedenen Sprachregionen oder Disziplinen zusammenarbeiten. Voraussetzung dafür ist, dass die Koordination und Verantwortung klar geregelt sind (Ansprechperson, Projektleitung etc.).

 

Evaluation «Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung» – Wirkung der Finanzhilfen für Subventionserhöhungen von Kantonen und Gemeinden

Ziel des Projekts

Diese Evaluation soll die Fragen klären, ob und inwieweit die neuen Finanzhilfen des Bundes, die seit Juli 2018 in Kraft sind, Anreiz für die Kantone und Gemeinden waren, ihre Subventionen zu erhöhen, wie die Kantone und Gemeinden ihre Subventionserhöhungen umgesetzt haben und ob und wie stark die Drittbetreuungskosten erwerbstätiger oder sich in Ausbildung befindlicher Eltern für die familienergänzende Kinderbetreuung damit effektiv gesenkt wurden.

 
Endtermin für die Einreichung: 11. Oktober 2021
Projektbeginn: Oktober 2021
Projektabschluss: Mai 2022
Adresse: Bundesamt für Sozialversicherungen
Registratur
Effingerstrasse 20
3003 Bern
Auskunft:

Mara Kaya
E-Mail: mara.kaya@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 462 95 14

Olivier Brunner-Patthey
E-Mail: olivier.brunner-patthey@bsv.admin.ch
Tel.: +41 (0)58 464 06 99

Ausschreibungstext und Beilagen:

Letzte Änderung 13.09.2021

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/publikationen-und-service/forschung/ausschreibungen.html