Informationen für Unternehmen / KMU

Einzelbild_Info_Unternehmen

Die einzelnen Sozialversicherungen sind von unterschiedlicher Bedeutung für KMU. Je nachdem, ob eine Person selbstständig erwerbend ist oder im Anstellungsverhältnis steht, ergeben sich grosse Unterschiede in nahezu allen Gebieten der Sozialversicherungen.

Für alle KMU ist es wichtig zu wissen, welche Pflichten sie gegenüber den einzelnen Sozialversicherungen haben und welche Ansprüche sie und ihre Angestellten haben. Ebenso wichtig ist es zu wissen, wo ein Obligatorium besteht und wo für eine freiwillige Lösung Raum offen ist.

In der Schweiz geniessen Personen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, automatisch einen guten Sozialversicherungsschutz bei Unfall, Krankheit, Arbeitslosigkeit und bei Erreichen des Pensionsalters. Anders sieht es bei den Selbstständigerwerbenden aus. Ihnen wird viel Eigenverantwortung überlassen. Gerade für Führungspersonen in KMU besteht punkto Versicherungsschutz ein Risiko. Deshalb ist es notwendig, dass auch Selbstständigerwerbende ihre Versicherungssituation genau kennen und nicht vergessen, dort individuell vorzusorgen, wo kein Schutz durch eine obligatorische Versicherung besteht.

Weitere Informationen

Links

Letzte Änderung 23.11.2016

Zum Seitenanfang