Coronavirus: Auswirkungen auf die Sozialversicherungen im internationalen Kontext

Die aussergewöhnliche Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus wirft zahlreiche sozialversicherungsrechtliche Fragen mit internationalem Bezug auf. Im Folgenden werden die anwendbaren Regeln für verschiedene Fälle kurz beschrieben. Allgemein gilt es, die Auswirkungen der aktuellen Gesundheitskrise auf die Sozialversicherungen im internationalen Kontext wie auch die Auswirkungen der von den Ländern zur Bekämpfung der Pandemie getroffenen Massnahmen so gering wie möglich zu halten.

Personen, die dem Freizügigkeitsabkommen oder dem EFTA-Übereinkommen unterstehen

Personen, die einem zweiseitigen Sozialversicherungsabkommen unterstehen

Personen, die keinem Sozialversicherungsabkommen unterstehen

Letzte Änderung 20.05.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bsv.admin.ch/content/bsv/de/home/sozialversicherungen/int/grundlagen-und-abkommen/int-corona.html